mehr zu Caecilia Pohl

In ihren Arbeiten lotet Caecilia Pohl textile Grenzen aus. Inspiriert von Konzeption und Theorie, hinterfragt sie Begehrlichkeiten. Diskrete Kritik ist nicht selten das subtile Resultat. Im Spannungsfeld zwischen zeitgenössischem Design und aufgeklärter Kommunikation entstehen Sinnbilder einer derangierten Gegenwart. Mit ihren modischen Überlegungen sucht Caecilia Pohl das Durcheinander des Jetzt zu entwirren. Der konstante Fluss von Information und Bild und die daraus erwachsenden „Bedürfnisse“ werfen für sie Fragen nach dem Wert der Ware auf und inwiefern dieser den Wert des Einzelnen beeinflusst. mehr zu Caecilia Pohl