mehr zu Florentine von Liechtenstein

„Herbst und Winter sind eine besondere Zeit für meinen Schmuck und mich“, sagt Florentine von Liechtenstein, “ Die Strenge der ruhenden Natur beflügelt meine Arbeit und lässt mich nach Wärme, Glanz und natürlichem Gleichgewicht suchen. Ich reise mit meiner Arbeit zu vergangenen Erlebnissen und Begegnungen und finde einen harmonischen Ausdruck für die Gegenwart.“ Erinnerung, Erlebnisse, Gemeinsamkeit entdeckt Florentine von Liechtenstein in ihren gesammelten Fundstücken. Steine, Muscheln, Perlen, Garne aus Gold und Silber – nicht Status prägen ihre Schmuckkreationen, sondern die Schönheit der Begegnung und der kreative, kunstvolle Ausdruck einer damit verbundenen Wandlung…mehr zu Florentine von Liechtenstein